Über uns

Seit dem Jahre 2003 besteht ein Karateverein der Stilrichtung Goju-Ryu in St. Johann.
In diesem Jahr hat unser damaliger Trainer (2. Dan) das Karate Dojo in St. Johann gegründet.

Im Karate Dojo-Pitt St. Johann trainierten Kinder sowie Erwachsene. Es wurde neben der klassischen Karate Ausbildung viel Selbstverteidigung gelehrt.

Durch eine private Veränderung unseres Trainers musste der Verein neu gegründet werden.


Die Neugründung erfolgte im September 2011 mit dem Namen

Karate Goju-Ryu St. Johann in Tirol.

Die Gründungsmitglieder bestehen aus langjährigen Karatekas, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Goju-Ryu Stil in unserer Umgebung weiter zu lehren.

Seit 2013 besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Jundokan Karate-Do Austria (www.jundokan-karatedo-austria.at), welche Mitglied der Jundokan Organisation mit deren Honbu Dojo in Okinawa ist. Mit der Zugehörigkeit zu Jundokan stehen die Möglichkeiten offen, an internationalen Gashukus (Trainingslehrgängen) teilzunehmen, und auch im Honbu Dojo in Okinawa zu trainieren.

Wir trainieren Goju-Ryu-Karate in der Ausprägung Jundokan, also auf Basis einer im ÖKB anerkannten Stilausprägung. Die Regelungen des ÖKB werden sehr genau eingehalten, und somit stehen unseren Mitgliedern auch alle Möglichkeiten offen, Instructoren-, Trainer-, sowie Kampfrichterausbildungen etc., zu absolvieren, und natürlich Kyu- und Dan-Prüfungen bei der ÖKB Prüfungskommision abzulegen.

Unser Training beinhaltet viel Konditions- und Koordinationstraining, sowie Kräftigungs- und karatetypische Abhärtungsübungen. Im Vordergrund steht das Trainieren und Erlernen effektiver Selbstverteidigungstechniken.

Unser Bestreben ist, diese faszinierende Kampfkunst „Karate“ allen interessierten Menschen näher zu bringen.

Eine der 20 Regeln von Gichin Funakoshi (Begründer des modernen Karate) besagt:

Verbinde dein alltägliches Leben mit Karate, dann wirst du geistige Reife erlangen.“

Wenn du dich angesprochen fühlst, laden wir dich herzlich zu einem kostenlosen Schnuppertraining ein.